Menü

EU-Führerschein

Selbstverständlich können Sie Ihren Führerschein im Ausland erwerben. Das ist völlig legal. Besteht aber in Deutschland eine Sperrfrist bzw. Anordnung zur MPU, dürfen Sie mit dem im Ausland erworbenen Führerschein nicht auf deutschen Straßen fahren.

Oft argumentieren die Betroffenen: „Ich werde doch sowieso nicht kontrolliert/erwischt.” Dann könnten Sie sich aber das Geld für einen Führerschein generell sparen.

Das Fahren mit einem ausländischen Führerschein in Deutschland bei bestehendem Fahrverbot erfüllt den Tatbestand des Fahrens ohne Führerschein.